Strategien in der Kommunikation mit Kunden (Teil 1)

with Keine Kommentare

Geschrieben von Pascal Blaser

In diesem Artikel zeigen wir Möglichkeiten auf, wie Sie mit der Myopiekontrolle und Ihrer Online-Präsenz mehr Kunden gewinnen können. Im ersten Teil geht es um den Mehrwert und Kundenbindungsmöglichkeiten die sich Ihnen mit der Myopiekontrolle und Myopia.Care bieten.

Lesen Sie im zweiten Teil: Implementierung und Optimierung Ihrer Webseite mit Myopia.Care

Nutzen Sie Ihr professionelles Geschäftsprofil als Myopie-Spezialist und profitieren Sie:

  • Neue Kunden, die wegen des Service von Myopia Care und Ihre Spezialisierung zu Ihnen kommen
  • Bestehende Kunden nutzen, mit den Eltern und Großeltern das Thema Myopie ansprechen und so ein neues Geschäftsfeld in Ihr Geschäft integrieren.
  • Zeigen Sie, dass Sie ein Augenspezialist mit Spezialkenntnissen sind und verbessern Sie die „Mund zu Mund“-Empfehlung.
  • Erhöhte Sichtbarkeit – die Optimierung Ihres Internetauftrittes als Möglichkeit der Kommunikation in der Myopiekontrolle

Zeigen Sie Ihren Mehrwert und Ihre Professionalität

Der Online-Auftritt wird in der Optikbranche noch zu wenig zur Kundengewinnung genutzt. Wir sehen aber wie sich die Online-Welt verändert und die Kunden Zugang zu neuen Möglichkeiten haben, sich Informationen zu suchen. Bieten Sie im Geschäft und online diese Informationen an und zeigen Sie, dass Sie der Ansprechpartner zum Thema Myopiekontrolle sind. Myopia Care wird Ihnen dabei helfen.

Strategien zur Implementierung des Myopie-Managements

  1. Registrieren Sie sich als Spezialist auf myopiacare.com und Sie werden in der Empfehlungsliste der Myopie-Spezialisten angezeigt.
  2. Sprechen Sie die Kunden an. Kommunizieren und beraten Sie Eltern mit kurzsichtigen Kindern und Eltern die selbst kurzsichtig sind.
  3. Nutzen Sie Weiterbildungsangebote, professionelle Online-Plattformen und unseren Blog um immer die neuesten Informationen zum Thema Myopiekontrolle zu haben.
  4. Bieten Sie Myopiekontrolle auf Ihrer Webseite an, erklären Sie die Problematik, die Korrektionsmöglichkeiten und verlinken oder betten Sie myopia.care mit ein.
  5. Optimieren Sie Ihre Sichtbarkeit in den Suchmaschinen und seien Sie der Augenspezialist in Ihrer Gegend.

Neukundengewinnung

Natürlich ist es für den Augenspezialisten von Hauptinteresse, sich bei myopia.care zu registrieren um in der Empfehlungsliste zu sein. Alsbald myopia.care für die Betroffenen in der Öffentlichkeit sichtbar sein wird, gibt es großes Potenzial darüber neue Kundschaft zu akquirieren. Die Empfehlung der Spezialisten über die Listung bei myopia.care schafft ein Basisvertrauen bei den Eltern. Die Informationen, welche durch den Fragebogen vermittelt werden, helfen dem Augenspezialisten in der Kommunikation mit den Eltern während des Beratungsgesprächs.

Höhere Kundenbindung erzielen

In praktisch jeder Verkaufsschulung ist das Erste was man hört, dass es 6-7-mal teurer ist neue Kunden zu akquirieren, als einen Kunden zu behalten. Das ist natürlich richtig. Dazu gibt es verschiedene Strategien und Theorien am Markt um die Loyalität der Kunden zu verbessern. Gerade in der Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen ist das Vertrauen zwischen den Betroffenen, deren Eltern und dem Augenspezialisten essentiell. Wenn die Eltern sehen, dass die angebotene Behandlung effektiv ist und das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit verlangsamt, werden sie sich auch verpflichtet fühlen den Ratschlägen weiter zu folgen. Das durch die erfolgreiche Versorgung des Kindes aufgebaute Vertrauen kann wiederum weitere Verkäufe und Empfehlungen in der Familie und im Freundeskreis begünstigen.

Was Myopia Care anbietet:

Die Eingabe der Antworten in den Fragebogen von myopia.care ist nur der erste Schritt um das Vertrauen bei den Eltern aufzubauen. Mit dem Einlesen der persönlichen Antworten und dem Vervollständigen des professionellen Teils des Fragebogens kommt der Betroffene in eine Routine von Ihnen gegebener Betreuung und Kontrollen. Die regelmäßigen Kontrolltermine zur Bestätigung des Verlaufs der Kurzsichtigkeit gibt den Eltern ein Vertrauen in Ihre Arbeit und schafft eine jahrelange Verbindung.

Sprechen Sie die Sprache Ihrer Kunden

Als Augenspezialisten haben wir die Gewohnheit mit Fachausdrücken zu kommunizieren. Dabei vergessen wir, dass der Kunde möglicherweise nicht über das gleiche Wissen wie ein Kolleg verfügt und nicht immer allem folgen kann, was wir erklären möchten. (13) P Dazu soll eine grundlegende Kommunikationsfähigkeit in der Kundensprache des Spezialisten vorausgesetzt werden, um ein erfolgreiches partnerschaftliches Vertrauen aufzubauen. Der Kunde nutzt in seiner Wahrnehmung die während der Problemfindung, der Beratung und Empfehlung der Behandlung gegebenen Informationen, um sein Vertrauen gegenüber dem Spezialisten aufzubauen. (14)

Heutzutage ist es aber normal, dass die Kunden sich mehr und mehr über verschiedene Quellen im Internet über ihre Interessen und Bedürfnisse informieren. Schon 2002 nutzten 50% der Amerikaner das Internet um sich über medizinische Fragen zu informieren. (15)P Bei neuesten Umfragen in Australien waren dies schon 78% und ein Drittel davon informierte sich zu den Symptomen schon vor dem Besuch eines Spezialisten(16).

Das zeigt, dass sich die Kunden höchstwahrscheinlich auch schon vor ihrem Besuch beim Augenspezialisten bezüglich der Kurzsichtigkeit ihres Kindes informiert haben. Wichtig dabei ist es, dass sie die vertrauenswürdigen Informationen erhalten. Stetige Weiterbildung des Spezialisten um sich auf den neuesten Wissensstand zu bringen hilft bei der Vermeidung von Falschinformation und Argumentation in seiner Beratung.

Was Myopia Care anbietet:

Mit der öffentlichen Webseite für die Patienten (www.myopiacare.org) bietet Myopia Care den Eltern die relevanten Informationen schon bevor sie zu Ihnen in das Geschäft kommen. Dabei wird versucht, die Informationen in einer einfachen und elternfreundlichen Sprache zu vermitteln. Während der Nutzung des myopia.care-Fragebogens, Zuhause oder im Warteraum, erhalten die Eltern bereits Basisinformationen über die Kurzsichtigkeit und deren Management. Dies verbessert die Kommunikation zwischen Ihnen und den Eltern und hilft dabei, die Beratungszeit verkürzen.

Unabhängige Empfehlung von Produkten

Myopia Care zeigt in ihrer Behandlungsempfehlung kein spezifisches Produkt, sondern die Produktgruppe an. Wir sind neutral gegenüber den Herstellern der Produkte und es obliegt dem Spezialisten, sein bevorzugtes Produkt für den Kunden zu wählen. Unser Algorithmus nutzt verschiedene Parameter des öffentlichen und des professionellen Fragebogens für die erste Empfehlung.

Somit ist der Augenspezialist nicht in der Pflicht sich den Eltern gegenüber für die Empfehlung der Behandlung zu rechtfertigen, kann aber im persönlichen Gespräch das optimale Produkt gemeinsam mit diesen auswählen. Das detaillierte Resultat der Analyse und die Empfehlung können ausgedruckt und den Eltern zur Diskussion nach Hause mitgegeben werden. So kann im Familienkreis in Abwägung des persönlichen Lebensstiles über das weitere Vorgehen frei entschieden werden.

Was Myopia Care anbietet:

Die Empfehlung ist nur eine Indikation und keine Verpflichtung ein Produkt aus einer bestimmten Gruppe zu wählen. Es kann aber in der Kommunikation helfen um das eine oder andere hervorzuheben, was vielleicht zuvor nicht in Betracht gezogen wurde, ohne dabei den Anschein zu erwecken, nur etwas verkaufen zu wollen.

Aktuell bleiben

Das Wissen um die Kurzsichtigkeit und deren Management hat sich im Laufe der letzten Jahrhunderte immer wieder verändert und angepasst. Vor 150 Jahren war das Wissen um die Ursachen sehr gering. Was aber bereits damals bekannt war, war die Unterschied zwischen den Arbeitern draußen am Tageslicht und den Studierenden in den Bibliotheken. (11) P Später, in der Mitte des 20. Jahrhunderts bis in die 80er Jahre, gab es dann die ersten Forschungen und Empfehlungen um ein Fortschreiten der Kurzsichtigkeit zu behandeln.

Seit Ende des 20. und mit dem Beginn des 21. Jahrhunderts kam die Myopie mehr und mehr in den Fokus der Forscher. Zunächst sah man das vermehrt stärkere Auftreten an myopen Kindern besonders in den Ballungsgebieten in Teilen von Asien. Mit den ersten Indikationen einer epidemieartigen Verbreitung der Kurzsichtigkeit änderte sich der Fokus der Forscher auf die Suche nach dem Wieso auch auf die Suche der Möglichkeit einer Behandlung. Dabei scheint es logisch, dass die meisten Studien sich mit optischen Versorgungsmöglichkeiten befassen, da die Betroffenen eine solche in jedem Fall benötigen.

So nutzen wir heute das „Beste Wissen“ für die Empfehlung und Behandlung zur Verminderung des Fortschreitens der Kurzsichtigkeit, können aber davon ausgehen, dass wir in den nächsten Jahren und Jahrzehnten wieder neue Erkenntnisse durch neue Studien erhalten. Als Augenspezialisten sollte man diesen Erkenntnissen folgen und die Empfehlungen für die Kunden entsprechend anpassen.

Was Myopia Care anbietet:

Unser Team überprüft alle neu veröffentlichen Studien und entscheidet, inwiefern diese unseren Algorithmus beeinflussen werden und die Analysen und Empfehlungen angepasst werden müssen.

Die weltweit erfassten Daten der öffentlichen und professionellen Fragebögen in Verbindung mit den Nachkontrollen geben uns und den Forschern die Möglichkeit die Informationen in zukünftigen Studien zu nutzen und somit die Myopie besser zu verstehen. Die Fragebögen können direkt von Forschern genutzt werden, um eigene und/oder Vergleichsdaten direkt in einer standardisierten Form zu verarbeiten. Dies natürlich mit höchstmöglichem Datenschutz.

Weiter zum zweiten Teil...

References:

  1. https://adwords.google.com/home/how-it-works/
  2. http://searchengineland.com/guide/what-is-seo
  3. https://trends.google.com
  4. https://www.searchenginejournal.com/infographic-googles-200-ranking-factors/64316/
  5. https://www.searchenginejournal.com/2017s-four-important-ranking-factors-according-seo-industry-studies/184619/
  6. http://www.seomark.co.uk/copying-website-content/
  7. http://news.myopiacare.com/blog
  8. https://thesiteedge.com/local-seo-guide/
  9. https://www.google.com/business/
  10. https://termsfeed.com/wizard/terms-conditions
  11. William Horation Bates in his book “The Cure of Imperfect Sight by Treatment Without Glasses: Illustrated” Chapter XXVI; study from Herman Cohen (1964): Went to propose “near-work” hypothesis for myopia by stating that study and fine work in childhood rapidly accustoms the eye to near objects. https://prezi.com/aqtldwr2ngtg/history-of-myopia/
  12. Wu, Hui-Min, et al.,Does Education Explain Ethnic Differences in Myopia Prevalence? A Population-Based Study of Young Adult Males in Singapore; Optometry & Vision Science: April 2001 - Volume 78 - Issue 4 - pp 234-239
  13. Paul M. Schyve MD, Language Differences as a Barrier to Quality and Safety in Health Care: The Joint Commission Perspective, J Gen Intern Med. 2007 Nov; 22(Suppl 2): 360–361.
  14. Jennifer Fong Ha, et al., Doctor-Patient Communication: A Review, Ochsner J. 2010 Spring; 10(1): 38–43.
  15. Joseph A Diaz MD, et all., Patients' Use of the Internet for Medical Information, J Gen Intern Me 2002 Mar; 17(3): 180–185.
  16. http://searchengineland.com/88-consumers-trust-online-reviews-much-personal-recommendations-195803
  17. Malte Helmhold; https://www.dieberater.de/website-traffic-mit-nap-lokales-pigeon-update-seo/
  18. Malte Helmhold; https://www.youtube.com/channel/UCtLLr2p5ZsKTppwE9ctVO5A

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

myopia.care - die Online Applikation zur Myopie Kontrolle